Kinderlabor Kita Paulus




 

Experiment des Monats

 

 

Ich komme gerade aus dem Urlaub wieder von der See.

Dort waren viele andere Leute im Wasser zum Schwimmen.

Ich habe beobachtet wie eine Qualle in der Mitte auftauchte.

Alle im Wasser sind schnell in Richtung Ufer geschwommen.


Für das Experiment, und um deine Geschichte vorzuführen , brauchst du:


Einen Teller mit etwas Wasser.

Schwarzen gemahlenen Pfeffer.

Einen Tropfen Spülmittel.



So wird es gemacht:


Der Teller mit dem Wasser ist das Meer, der Pfeffer sind die Menschen die dort schwimmen.

Dann wird das Spülmittel auf einen Finger gegeben und damit die Oberfläche vom Wasser in der Mitte berührt.

Warum ist das so ?

Einfach gesagt:

Die Oberflächenspannung des Wassers wird durch das Spülmittel beseitigt.

Dadurch bildet sich ein dünner Seifenfilm auf der Oberfläche, der den Pfeffer verdrängt.


Für Schlaumeier:

Stell Dir vor, die Wasseroberfläche besteht aus gespannten Gummifäden, Plötzlich wird das Gummi in der Mitte etwas weicher. Dann zerren die äußeren Gummis die inneren nach außen. Im Falle des Wasser heißt das, dass das mit Tensid versetzte Wasser vom sauberen Wasser nach "außen" gezogen wird. Gleichzeitig strömt Wasser von unten nach. Dieses hat ja auch Spülmittel abbekommen.